Trainerseminar mit Brian Voss 28.09.2007

Am 28.09.07 fand ein Trainerseminar mit Brian Voss auf der Neuen City Bowling Hasenheide statt.

Pit Kissner, Ausbildungsleiter des BBV, begrüßte die zahlreich erschienenen Trainer und Traineranwärter pünktlich im gut vorbereiteten „Glasraum“.

Als Dozent begrüßte er den PBA-Profi Brian Voss, der nicht nur als Spieler eine Legende ist, sondern auch professionelle Trainings durchführt.

Schnell kam Brian Voss zur Sache und sprach, für alle gut verständlich, schon nach wenigen Minuten fließend Deutsch, gemischt mit ein wenig Denglisch.

Brian betonte, dass Bowling kein Kraftsport ist und verschiedene Techniken und Taktiken erfolgreicher sind, als viele neue Bowlingbälle.

Auch die Fähigkeit, variabel im Linienspiel zu sein, ist für erfolgreiches Bowlen auf verschiedenen Bahnbedingungen entscheidend für hohe Ergebnisse.

Neben vielen sehr detaillierten und gut erklärten Informationen legt Brian Voss sehr viel Wert auf Anschaulichkeit beim Training.

So zeigt er den Trainern, wie man den Schülern das freie und lockere Armpendel beibringen kann.

Nach der Theorie folgte nun die Praxis. Frei gehaltene Bahnen wurden genutzt, um die bereits angesprochenen Übungen live zu sehen.

Das Interesse war groß und die Teilnehmer folgten den Anleitungen sehr aufmerksam.

Brian Voss sagt gerne und oft: „Bowling ist Arbeit“. Dennoch vermittelt er sein Wissen mit viel Humor und findet im Umgang mit dem Nachwuchs immer die richtigen Worte und Gesten.

Wenn die Schüler dann soweit sind, dass Ausrichtung,  Anlauf, Pendel und Abgabe weitestgehend konstant sind, erfolgt das Finetuning.

Brian Voss demonstrierte die Anwendung der Analysesoftware Dartfish und zeigte Vergleiche mit PBA-Profis, die trotz unterschiedliche Style weitestgehend das gleiche Timing haben.

Anschaulich zeigte Brian Voss immer wieder zwischendurch die hohe Kunst des nahezu perfekten Bewegungsablaufs.

Obwohl er mit 2 Bällen gleichzeitig pendelt (links und rechts) landen beide Bälle fast zeitgleich auf dem selben Punkt der Bahn.

Die Veranstaltung war gelungen und die Teilnehmer sehr zufrieden.

Die Organisation war super und so gab es dann noch ein harmonisches Abschiedsfoto mit Pit Kissner, Brian Voss und dem Hallenverantwortlichen Peter Obst.Auch renommierte Trainer wie Thomas  Radke, Nationaltrainer A/B/C -Kader, folgten interessiert Brians Ausführungen.